Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





No products in the cart.

Gewürze ganz

 
 

Ursprünglich stammt das Wort « Gewürz » aus dem mitelhochdeutschen « wurz » und bedeutet einfach Wurzel. Bis zum 17. Jh. wurde alles was die Krämer verkauften Gewürz gennant. Dazu gehörten auch Trockenprodukte wie Reis, Zucker, Muskatnuss, Pfeffer, Salz etc. Diese Gewürze wurden von den Venizianern, Arabern und Genuesern mit Schiffen nach Europa importiert. Einige Jahrhunderte später waren es die Portugiesen, Holländer, Engländer und Franzosen die den Gewürzhandel betrieben. Die Gewürze wurden damals vor allem in der Heilkunst wegen ihrer antibakteriellen Eigenschaften verwendet.

 In unsererm Sortiment ganzer Gewürze werden Sie Beeren, Früchten, Samen und vielen anderen wilden Streufrüchten begegnen…Diese reiche Vielfalt von unendlichen Geschmacksvarianten, scharf, mild oder würzig wird Ihre Küche täglich auf’s Neue verwandeln.

 Von der Muskatnuss aus Indonesien über den Safran aus dem Iran und dem Zimtpulver aus Ceylon bis zur Yuzu aus Japan ; erkunden Sie ihre Geschichte, ihre botanischen Eigenschaften und die unglaubliche Vielfalt der unterschiedlichen Gewürze. Erfahren Sie mehr über ihre Anbaumethoden und lernen Sie zwischen kultivierten, selbst ausgesäten, wild wachsenden und eingeführten Gewürzen zu unterscheiden.