Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





No products in the cart.

Papua-Neuguinea Vanille

Der reiche Boden von Papua-Neuguinea verleiht ihr florale und anishaltige Noten. Diese Vanille passt ebenso gut zu süssen wie zu herzhaften Speisen. Sie unterschiedet sich von den anderen Vanillesorten durch ihr frisches und fruchtiges Aroma.

Price From: 8,20 €

* Pflichtfelder

Price From: 8,20 €

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Our Offers

Fleur de sel mit Vanille

Fleur de sel mit Vanille

Beschreibung

Details

Der Anbau der Papua-Neuguinea Vanille bleibt bis heute vertraulich. Es werden nur einige Tonnen pro Jahr produziert.

Sie kommt von der Pflanze Vanilla tahitensis.

Die Papua-Neuguinea Vanille ist eine Orchidee deren Anbau eine konstante und behutsame Aufmerksamkeit erfordert. Es handelt sich um eine Kletterpflanze die sich an einer lebendigen Spalierstange hochrankt. Sie blüht erst 3 Jahre nachdem sie gepflanzt wurde und dann muss man noch 8 Monate warten bis die Schoten reif sind und geerntet werden können.

Ihre Aufbereitung ist sehr langwierig denn sie findet von Hand statt und verlangt viel Präzision, Geduld und Liebe.

Ihre fruchtig-holzartigen Aromen passen wunderbar zu feinem Fisch, weissem Fleisch in Sahnesauce, selbstgemachten Madeleines, armem Ritter, Cookies, Buttersauce oder Teig für Macarons.

Man kann die Vanilleschoten ebenso entzwei schneiden und sie für die Zubereitung von Pudding in Milch ziehen lassen oder sie einfach in Zucker einlegen.

Tipps zur Zubereitung : Nehmen Sie ein gutes Messer, schneiden sie die Schote der Länge nach entzwei. Teilen Sie die Schote in 2 Hälften und kratzen Sie das Innere aus um das Vanillemark zu entfernen.

Die Schoten werden zuerst heisswasser- oder wasserdampfbehandelt, während 2 Wochen in der Sonne getrocknet und mit der Hand plattgedrückt bevor sie sortiert und für den Transport gebündelt werden.

« Mexiko, die Wiege des Vanilleanbaus. »

Die Vanille stammt ursprünglich aus Mexiko wo sie schon die Azteken verwendeten um den bitteren Geschmack der Schokolade zu mildern. Die Totonaken, Bewohner der Küsten des Golfs von Mexiko, waren die Ersten die von dem Vanilleanbau wussten. Sie nannten die Vanille « cacixanatl » was soviel wie « tiefgründige Blume » bedeutet. Die Totonaken behielten das Monopol des Vanilleanbaus bis ins 19. Jh., denn alle Versuche der Europäer die Vanille woanders als in ihrem Ursprungsland anzubauen scheiterten kläglich.

MEHR DAZU

Zusatzinformation

Ursprungsland Nein
Haltbarkeitsdauer 3 Jahre
Lagerbedingungen Bei Raumtemperatur
Allergen ohne Allergene
Zutaten Papua-Neuguinea Vanilleschote
Nährwertangaben Nein
Aromatisches Register Nein
Geschlechter und botanische Arten Vanilla planifolia
Farbe Braun
Andere Namen Keine Angabe
Anbaumethoden Eingeführt, Kultiviert

Kundenmeinungen

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Add a review

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich