Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





No products in the cart.

Roter phu quoc pfeffer

Dieser rote Pfeffer wird in Vietnam auf der Insel Phu Quoc geerntet, die auch « Smaragd-Insel » gennant wird. Holzig-fruchtige Noten. Würzt eine gebackene Foie Gras, ein gebratenes Geflügel oder Schalentiere.

Price From: 8,50 €

* Pflichtfelder

Price From: 8,50 €

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Our Offers

Roter Kampot Pfeffer

Roter Kampot Pfeffer

Schwarzer Kampot Pfeffer

Schwarzer Kampot Pfeffer

Langer Roter Pfeffer

Langer Roter Pfeffer

Schwarzer Phu Quoc Pfeffer

Schwarzer Phu Quoc Pfeffer

Beschreibung

Details

Die Insel Phu Quoc trägt den Beinamen « Smaragd-Insel » da ihre Natur viele Schätze bereithält. Sie liegt im Golf von Thailand vor der Küste Kambodschas und gehört seit 1945 zu Vietnam.

Der Pfefferanbau wurde dort im 18. JH von den Chinesen eingeführt. Die Pfefferproduktion bleibt dort bis heute eine eher vertrauliche Angelegenheit. Auf Phu Quoc betragen die Ernten 1,5 Tonnen pro Hektar, während in anderen Gebieten Vietnams, z.B. in der Region Daklak 8 bis 10 Tonnen geerntet werden. Auf der Insel werden alle Produktionsetappen mit der Hand vorgenommen : Ernte, Röstung, Spülung, Trocknung und Verlese. Der grösste Teil der Wirtschaftsbetriebe befindet sich in Cua Duang im Zentrum der Insel. Die Ernteperiode erstreckt sich von Februar bis März. Die Einwohner der Insel nennen den Pfeffer « Tiêu ». Sie zerstossen ihn zusammen mit Salz und geben etwas Limone hinzu bevor sie ihn zu Meeresfrüchten oder Fisch verzehren. Er gilt dort als einheimisches Gewürz.

Der rote Phu Quoc Pfeffer wird vollreif geerntet, d.h. kurz bevor die roten Früchte am Strauch verfaulen. Der rote Phu Quoc Pfeffer hat eine intensivere Färbung als sein kambodschanischer Verwandter, der rote Kampot Pfeffer. Die Fixierung der roten Färbung ist bei beiden Pfeffersorten unterschiedlich. Auf der vietnamesischen Insel wird der Pfeffer lange in der Sonne getrocknet. In Kampot wird er nach der Ernte zuerst in kochend heisses und danach in eiskaltes Wasser getaucht um die Farbe zu erhalten.

MEHR DAZU

Zusatzinformation

Ursprungsland Vietnam
Post Keine Angabe
Haltbarkeitsdauer 5 Jahre
Allergen ohne Allergene
Zutaten Roter phu quoc pfeffer
Lagerbedingungen Bei Raumtemperatur
Aromatisches Register Animalisch, Balsamisch, Empyreumatisch
Geschlechter und botanische Arten Piper nigrum
Intensitätsskala Brodelnd und kochend (6/7)
Anbaumethoden Eingeführt, Kultiviert
Andere Namen Phu Quoc Pfeffer, Vietnam Pfeffer, Vietnamesischer Pfeffer
Farbe Rot

Kundenmeinungen

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Add a review

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich