Loading..

Product was successfully added to your shopping cart.





No products in the cart.

Safran gemahlen, 500mg

Das rote Gold, zu Pulver gemahlen, lässt man ziehen oder mischt es ganz zum Schluss unter. Es färbt und parfümiert Reis, Meeresfrüchte und Desserts.

8,10 €

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Our Offers

Safranfäden

Safranfäden

Beschreibung

Details

Die kostbaren Safranfäden aus dem Iran.

Der Safran, dessen Name « zafaran » aus dem persischen herrührt und so viel wie « Blütenstempel » bedeutet, ist ein Gewürz dass aus den 3 Fäden des Crocus sativus gewonnen wird. Ursprünglich aus dem Mittleren Orient stammend, wurde der Safran vor ungefähr 4000 Jahren das erste Mal in den griechischen Provinzen angebaut.

Er wird als das teuerste Gewürz weltweit betrachtet, denn der Safran ist ein rares Produkt auf Grund seiner extrem mühsamen Ernte und seiner geringen Ergiebigkeit.

So braucht man 150 000 Krokusblüten um 1 Kilo Safran herzustellen.

Sehr begehrt in der Gastronomie wegen seines Aromas und seiner aussergewöhnlichen Farbe, ist der Safran der Fürst im Königreich der Gewürze.

Seine Ernte verlangt Geduld und Kunstfertigkeit. Während seiner Blütezeit die nur 2 bis 3 Wochen dauert, wird der Krokus mit unendlicher Vorsicht geerntet. Es bedarf äusserst behutsamer Frauenhände um die vergänglichen Blüten zu pflücken. Danach kommt die Phase des Verlesens, in der die Frauen mit grösster Sorgfalt die Blütenfäden von den Blumen trennen und mit einer althergebrachten, präzisen Geste das aromatischste Ende zurückbehalten.

Der rote Faden des blasslila Krokus besitzt verwirrende Aromen die an Zedern, Pfeffer und Blumen erinnern. Sie vereinen Wärme, Kraft und Milde. Er entzündet eine wahre Leidenschaft bei den Feinschmeckern und ist die unverzichtbare Zutat der Küchenchefs auf der Jagd nach Sternen.

MEHR DAZU

Zusatzinformation

Ursprungsland Iran
Post Découvrez nos articles sur notre blog
Allergen ohne Allergene
Zutaten Safran Pulver
Lagerbedingungen Bei Raumtemperatur
Haltbarkeitsdauer 5 Jahre
Price/kg 16200
Anbaumethoden Eingeführt, Kultiviert
Farbe Rot
Geschlechter und botanische Arten Crocus sativus
Intensitätsskala Keine Angabe
Andere Namen Rotes Gold
Aromatisches Register Nein

Kundenmeinungen

  1. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Add a review

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich